http://www.vogelwarte.ch
http://www.ficedula.ch
http://www.nosoiseaux.ch
http://www.ala-schweiz.ch/
 
fr
de
it
en
Besucher Anonym  
 
Home ornitho.ch
Trägerschaft & Partner
Abfragen
  Beobachtungen
    - 
Letzte 2 Tage
    - 
Letzte 5 Tage
    - 
Letzte 15 Tage
 - 
Galerien
Daten und Analysen
 - 
Knäkente 2017
 - 
Kampfläufer 2017
 - 
Alpensegler 2017
 - 
Uferschwalbe 2017
 - 
Flussregenpfeifer 2017
 - 
Schwarzmilan 2017
 - 
Liste der Vogelarten der Schweiz
Information
 - 
Neueste Infos lesen
 - 
Wer hat welche Sonderrechte? Wer hat welche Funktionen?
 - 
Welche Arten sind wie geschützt?
 - 
Berechnung der Koordinaten
 - 
Verhaltenskodex
  Hilfe
    - 
Symbole
    - 
FAQs
    - 
Instruktionsvideos
  Statistiken
Neueste Infos lesen
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 416
 
Montag, 27. März 2017
avinews
Vögel
Schelladler Tönn - übermorgen in der Schweiz?
aufgegeben von Hans Schmid
 
Montag, 20. März 2017
avinews
Vögel
Monitoring des Brutbestands der Saatkrähen
aufgegeben von Hans Schmid
 
Mittwoch, 15. März 2017
avinews
Säugetiere
Aufruf zum Melden von Säugetierbeobachtungen
aufgegeben von Hans Schmid
 
Samstag, 11. März 2017
technews
Vögel
Beim Eingeben Artnamen einfacher finden
aufgegeben von Hans Schmid
 
Freitag, 3. März 2017
avinews
Vögel
EuroBirdPortal: Neu mit 100 Arten und mit Daten für 2015
aufgegeben von Hans Schmid
 
Mittwoch, 1. März 2017
avinews
Tagfalter
Admiral gesehen? Bitte melden!

Von Italien bis Irland, von Portugal bis Finnland: Über 40 Citizen Science Portale und Institutionen in 21 Ländern unterstützen unser Forschungsprojekt zum Wanderverhalten des Admirals Vanessa atalanta. Hunderttausende Beobachtungen sind bereits zusammengekommen – auch Dank zahlreicher Meldungen aus der Schweiz! Diese Datenfülle ermöglicht es uns, das räumlich-zeitliche Auftreten dieses Wanderfalters in bislang nicht gekannter Auflösung zu verfolgen.

Mit seinen rot gebänderten und weiss gefleckten schwarzen Flügeln ist der Admiral unverkennbar. Jedes Jahr besiedelt die Art den Norden Europas von Süden her. Im Herbst wandern die Nachkommen dieser Frühjahres-Einwanderer zurück nach Süden. Wir studieren die Auswirkungen von äusseren Faktoren auf das Auftreten und untersuchen, wie der Admiral auf ein sich wandelndes Klima reagiert.

Bitte meldet weiterhin Eure Admiral-Beobachtungen! Sei es ein Admiral an einem milden Wintertag, der sich auf einer Steinmauer wärmt, oder ziehende Falter auf einem Alpenpass im Herbst – jede Beobachtung ist wertvoll!

Datum, möglichst exakte Ortsangaben und Anzahl sind wichtige Informationen. Bitte gebt aber auch an, ob sich eine Meldung auf Falter, Puppe, Raupe oder Ei bezieht und nutzt dazu die entsprechenden Eingabefelder auf ornitho. Zusätzliche Angaben, etwa zum Zugverhalten, sind ebenfalls erwünscht.

Mehr zum Projekt findet Ihr hier:

Übrigens: mit der NaturaList App können Admirale von überall her gemeldet werden!

Folgt uns auf Twitter und Facebook für aktuelle Informationen zur Admiral-Studie und anderen Projekten.

 

Herzlichen Dank!

 

Marco Thoma, Forschungsgruppe Insektenmigration & -ökologie, Institut für Ökologie und Evolution, Universität Bern

Dokument herunterladen :  MapsupportingPortals20170207s-8808.jpg
aufgegeben von Hans Schmid
 
Mittwoch, 1. Februar 2017
avinews
Vögel
Abschlusstagung „Landwirtschaft punktet mit Biodiversität“ am 30. Juni 2017 in Olten
aufgegeben von Hans Schmid
 
Freitag, 20. Januar 2017
avinews
Vögel
Fichtenammer - in Italien regelmässiger Gast
aufgegeben von Hans Schmid
 
Dienstag, 17. Januar 2017
technews
Galerie im neuen Gewand
aufgegeben von Hans Schmid
 
Mittwoch, 11. Januar 2017
tipnews
Säugetiere
Wann färbt das Hermelin um?
aufgegeben von Simon Capt
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 416
 
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2017