ornitho.ch
fr
de
it
en
Trägerschaft & Partner
Abfragen
Beobachtungen
Letzte 2 Tage
Letzte 5 Tage
Letzte 15 Tage
Galerien
Daten und Analysen
Kuckuck 2024
Neuntöter 2024
Feldlerche 2024
Nachtigall 2024
Braunkehlchen 2024
Baumpieper 2024
Information
Neueste Infos lesen
Welche Arten sind wie geschützt?
Verhaltenskodex
Berechnung der Koordinaten
Hilfe
Symbole
FAQs
Instruktionsvideos & Anleitungen
Statistiken
Anleitungen & Tipps
Welche Arten sind wie geschützt?
Die nachfolgenden Arten werden automatisch seitens des Systems zumindest zeitweise oder gebietsweise als „geschützte Beobachtung“ gekennzeichnet. Sie können den Schutz für diese Arten dann manuell nicht aufheben. Meldungen, die nicht automatisch geschützt werden, können Sie jederzeit manuell selbst schützen (und den Schutz auch wieder aufheben). Machen Sie davon Gebrauch, wenn Sie befürchten, dass es durch Ihre Veröffentlichung zu einer Gefährdung des (Brut)Vorkommens oder des Gebietes kommen könnte. Geschützte Beobachtungen sind durch einen gelben Schlüssel gekennzeichnet (sichtbar bei Ihren eigenen Meldungen). Sie sind nur für Personen sichtbar, die erweiterte Rechte für eine Region oder Art haben (Administratoren, Artspezialisten).
Art :
Folgende Meldungen werden vom System automatisch geschützt :
 Alpenschneehuhn (Lagopus muta)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember
 Auerhuhn (Tetrao urogallus)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Balkanbartgrasmücke (Curruca cantillans)
gebietsweiser Schutz vom 25. April bis 31. Juli
 Bartgeier (Gypaetus barbatus)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember ab einem Atlascode von 4
 Beutelmeise (Remiz pendulinus)
vollständiger Schutz vom 1. Mai bis 15. Juli ab einem Atlascode von 2
 Bienenfresser (Merops apiaster)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. August ab einem Atlascode von 4
 Birkhuhn (Lyrurus tetrix)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember
 Blaukehlchen (Luscinia svecica)
gebietsweiser Schutz vom 1. März bis 31. Juli
 Brachpieper (Anthus campestris)
vollständiger Schutz von 15. Mai bis 15. August
 Braunkehlchen (Saxicola rubetra)
gebietsweiser Schutz vom 1. Mai bis 31. August
 Brillengrasmücke (Curruca conspicillata)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember ab einem Atlascode von 2
 Eisvogel (Alcedo atthis)
ganzjähriger, schweizweiter Schutz ab einem Atlascode von 7
 Fischadler (Pandion haliaetus)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember ab einem Atlascode von 4
 Flussregenpfeifer (Charadrius dubius)
ganzjähriger, schweizweiter Schutz ab einem Atlascode von 6
 Flussuferläufer (Actitis hypoleucos)
ganzjähriger, schweizweiter Schutz ab einem Atlascode von 6
 Grosser Brachvogel (Numenius arquata)
gebietsweiser Schutz vom 1. April bis 30. Juni
 Grünlaubsänger (Phylloscopus trochiloides)
ganzjähriger, schweizweiter Schutz ab einem Atlascode von 2
 Halsbandschnäpper (Ficedula albicollis)
gebietsweiser Schutz vom 20. April bis 31. Juli
 Haselhuhn (Tetrastes bonasia)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Heidelerche (Lullula arborea)
gebietsweiser Schutz vom 1. März bis 31. August
 Iberienbartgrasmücke (Curruca iberiae)
gebietsweiser Schutz vom 25. April bis 31. Juli
 Karmingimpel (Carpodacus erythrinus)
gebietsweiser Schutz vom 15. Mai bis 15. August
 Kiebitz (Vanellus vanellus)
gebietsweiser Schutz vom 15. Februar bis 30. Juni
 Kleines Sumpfhuhn (Zapornia parva)
vollständiger Schutz von 15. Mai bis 15. August
 Kormoran (Phalacrocorax carbo)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember ab einem Atlascode von 7
 Kranich (Grus grus)
gebietsweiser Schutz vom 1. Februar bis 30. September
 Mariskenrohrsänger (Acrocephalus melanopogon)
gebietsweiser Schutz vom 1. März bis 15. August
 Mornellregenpfeifer (Charadrius morinellus)
vollständiger Schutz von 15. Mai bis 15. August
 Purpurreiher (Ardea purpurea)
gebietsweiser Schutz vom 15. April bis 15. August
 Raufusskauz (Aegolius funereus)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Rebhuhn (Perdix perdix)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Rohrweihe (Circus aeruginosus)
gebietsweiser Schutz vom 1. April bis 15. August ab einem Atlascode von 2
 Rotkopfwürger (Lanius senator)
vollständiger Schutz von 15. Mai bis 31. Juli
 Rotsterniges Blaukehlchen (Luscinia svecica svecica)
gebietsweiser Schutz vom 1. März bis 15. August
 Schlangenadler (Circaetus gallicus)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember ab einem Atlascode von 4
 Schreiadler (Clanga pomarina)
gebietsweiser Schutz vom 1. März bis 31. August
 Schwarzstorch (Ciconia nigra)
gebietsweiser Schutz vom 1. April bis 31. August
 Seidenreiher (Egretta garzetta)
gebietsweiser Schutz vom 1. April bis 31. August
 Sperbergrasmücke (Curruca nisoria)
vollständiger Schutz von 1. Mai bis 31. Juli
 Sperlingskauz (Glaucidium passerinum)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Steinadler (Aquila chrysaetos)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember ab einem Atlascode von 7
 Steinhuhn (Alectoris graeca)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Steinkauz (Athene noctua)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Sumpfohreule (Asio flammeus)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember
 Tüpfelsumpfhuhn (Porzana porzana)
vollständiger Schutz von 15. Mai bis 15. August
 Uhu (Bubo bubo)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Wachtelkönig (Crex crex)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember ab einem Atlascode von 2
 Waldohreule (Asio otus)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Waldschnepfe (Scolopax rusticola)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember
 Wanderfalke (Falco peregrinus)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember
 Weissbartgrasmücke, unbestimmt (Curruca cantillans / iberiae / subalpina)
gebietsweiser Schutz vom 25. April bis 31. Juli
 Weissrückenspecht (Dendrocopos leucotos)
ganzjährig vollständiger Schutz
 Weisssterniges Blaukehlchen (Luscinia svecica cyanecula)
gebietsweiser Schutz vom 1. März bis 31. Juli
 Wiedehopf (Upupa epops)
gebietsweiser Schutz vom 15. März bis 31. August ab einem Atlascode von 3
 Wiesenweihe (Circus pygargus)
gebietsweiser Schutz vom 1. Juni bis 31. August
 Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus)
vollständiger Schutz von 1. Mai bis 31. August
 Zistensänger (Cisticola juncidis)
gebietsweiser Schutz vom 1. Januar bis 31. Dezember
 Zitronenstelze (Motacilla citreola)
vollständiger Schutz von 15. Mai bis 31. Juli
 Zwergohreule (Otus scops)
vollständiger Schutz von 15. März bis 31. August
 Zwergschnäpper (Ficedula parva)
ganzjähriger, schweizweiter Schutz ab einem Atlascode von 2
 Zwergsumpfhuhn (Zapornia pusilla)
vollständiger Schutz von 15. Mai bis 15. August
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2024