http://www.vogelwarte.ch
https://www.ficedula.ch
https://www.nosoiseaux.ch
http://www.ala-schweiz.ch/
 
fr
de
it
en
Besucher Anonym
 
Home ornitho.ch
Trägerschaft & Partner
Abfragen
  Beobachtungen
    - 
Letzte 2 Tage
    - 
Letzte 5 Tage
    - 
Letzte 15 Tage
 - 
Galerien
Daten und Analysen
 - 
Rohrdommel 20-21
 - 
Kornweihe 20-21
 - 
Felsenschwalbe 20-21
 - 
Wiesenpieper 20-21
 - 
Erlenzeisig 20-21
 - 
Zitronengirlitz (Zitronenzeisig) 20-21
 - 
Liste der Vogelarten der Schweiz
Information
 - 
Neueste Infos lesen
 - 
Welche Arten sind wie geschützt?
 - 
Verhaltenskodex
 - 
Berechnung der Koordinaten
  Hilfe
    - 
Symbole
    - 
FAQs
    - 
Instruktionsvideos & Anleitungen
  Statistiken
Neueste Infos lesen
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 580
 
Freitag, 22. Januar 2021
avinews
Vögel
Mitteilungen der SAK
aufgegeben von Bernard Volet
 
Donnerstag, 14. Januar 2021
technews
Vögel
Ist Ihre E-Mail-Adresse auf dem neuesten Stand?
aufgegeben von Bernard Volet
 
Mittwoch, 6. Januar 2021
tipnews
Vögel
Bitte beachten: Die Vögel sind nun 1 Jahr älter
aufgegeben von Bernard Volet
 
Freitag, 1. Januar 2021
avinews
Das ornitho.ch-Team blickt auf ein ausserordentliches Jahr zurück
aufgegeben von Hans Schmid
 
Sonntag, 27. Dezember 2020
avinews
Vögel
5. Winterzählung der Weissstörche (9. Januar)
aufgegeben von Hans Schmid
 
Dienstag, 22. Dezember 2020
avinews
Vögel
Aktualisierungen bei Schutz von Meldungen und bei Spezialzugängen

Liebe ornitho.ch-Nutzerinnen und -Nutzer

Über die letzten Wochen haben wir den Schutz von Meldungen auf ornitho.ch und die Spezialzugänge etwas durchleuchtet. Wir haben beschlossen, verschiedene Aktualisierungen vorzunehmen.

Automatisch geschützte Arten

Wir haben die Liste der automatisch geschützten Arten etwas gestrafft und den einen oder anderen nicht mehr gerechtfertigten Schutz aufgehoben. Es gilt ab sofort diese Übersicht. Neu haben wir Kriterien definiert, welche Arten einem automatischen Schutz unterliegen können. Wer einen Schutz veranlassen möchte, kann dazu einen Antrag einreichen. Ein solcher muss von mindestens 3 Leuten aus der nationalen Steuerungsgruppe von ornitho.ch genehmigt werden.

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass daneben gilt, was unter den Nutzungsbedingungen formuliert ist. Jedermann hat selbstverständlich nach wie vor das Recht, einzelne oder alle seiner Meldungen individuell zu schützen. 2020 wurden knapp 9% der Meldungen geschützt eingegeben. Da diese Quote im Steigen begriffen ist, legen wir unseren Nutzerinnen und Nutzern jedoch nahe, bezüglich dieses Schutzes nicht zu übertreiben. Ornitho.ch lebt davon, dass wir uns gegenseitig austauschen und unsere Beobachtungen teilen. Wir bitten Sie, diesen positiven Grundgedanken mitzutragen. Auf der anderen Seite sei nicht verschwiegen, dass uns leider immer wieder Hinweise auf Leute zugetragen werden, welche sich bedauerlicherweise gegenüber sensiblen Arten rücksichtslos benehmen, Naturschutzregeln und die Recht von Landbesitzern missachten. In solchen Fällen können wir uns gezwungen sehen, umgehend für weitere Arten einen automatischen Schutz einzurichten.

Spezialzugänge zu den geschützten Meldungen

In einem zweiten Schritt haben wir jene Leute kontaktiert, die über einen Spezialzugang zu geschützten Meldungen verfügen (z.B. die Bartgeier-Spezialisten zu den Bartgeier-Meldungen in Brutgebieten). Solche Zugänge müssen künftig alle 2 Jahre neu begründet und von mindestens 3 Leuten aus der nationalen Steuerungsgruppe genehmigt werden. Benutzen Sie dazu diesen Antrag. Grundsätzlich gilt, dass nur Anrecht auf einen Spezialzugang hat, wer auch selber aktiv meldet. Unsere Übersicht zeigt (zuunterst) jederzeit transparent auf, wer einen Spezialzugang hat.

Wir hoffen, mit der konsequenten Umsetzung dieser Regeln dazu beizutragen, dass ornitho.ch auch weiterhin einen exzellenten Ruf betr. Glaubwürdigkeit und respektvollem Umgang mit sensiblen Nachweisen geniessen wird. Für allfällige Fragen in diesem Zusammenhang stehen wir Ihnen unter support@ornitho.ch gerne zur Verfügung.

Ihr ornitho.ch-Team

 

aufgegeben von Hans Schmid
 
Montag, 21. Dezember 2020
avinews
Vögel
„Wasservögel im internationalen Rheintal“, publiziert von der Internationalen Kommission zum Schutz des Rheins
aufgegeben von Hans Schmid
 
Samstag, 19. Dezember 2020
avinews
Vögel
Sie und die Eulen
aufgegeben von Bernard Volet
 
Donnerstag, 17. Dezember 2020
tipnews
Vögel
Wettbewerb 2020: vollständige Beobachtungslisten
aufgegeben von Sämi Wechsler
 
Donnerstag, 3. Dezember 2020
avinews
Vögel
EBBA2: Zweiter europäischer Brutvogelatlas erschienen
aufgegeben von Hans Schmid
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 580
 
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2021